Hinweise zur Düngerdatenbank

Streuertyp

Die abgebildeten Streuertypen werden zur Zeit unterstützt. ZA-M schließt alle M-Typen ein.
Sie können diese Datenbank auch zur Bestimmung des für Sie idealen Streuers verwenden. Spielen Sie dazu einfach mit dem geplanten Streuer und der für Ihr Fahrgassensystem passenden Arbeitsbreite die gängisten Dünger durch. Sobald der Streuer an seine Grenzen stößt, wird Ihnen dieses angezeigt. Beachten Sie auch, daß bei einigen Sonderstreustoffen eine andere Streuscheibe verwendet wird.

Arbeitsbreite

Wählen Sie die Arbeitsbreite entsprechend Ihrem Fahrgassensystem aus. Beachten Sie, das der ausgewählte Streuer nicht jeden Dünger mit der maximalen Arbeitsbreite ausbringen kann.

Ausbringmenge

Hier können Sie die gewünschte Ausbringmenge eingeben. Ihnen werden dann mögliche Schieberstellung angezeigt, die leicht von diesem Wert abweichen können. Die Datenbank errechnet Ihnen die nächstmöglichen ganzzahligen Stellungen. Sollten Ihnen bei geringen Ausbringmengen (z.B. bei Schneckenkorn) die Abweichungen zu hoch sein, können Sie auch Zwischenwerte am Schieber einstellen. Beachten Sie bei der Umrechnung die evtl. ungleichmäßigen Abstufungen der Mengen zwischen den Schieberstellungen.
Die Ausbringmenge ist von der Fahrgeschwindigkeit, dem Streuertyp und den Eigenschaften des Düngers abhängig. Wenn Sie z.B. sehr hohe Mengen bei hohen Fahrgeschwindigkeiten ausbringen wollen, werden Ihnen evtl. keine Einstelldaten angezeigt. Verändern Sie in einem solchen Fall Ihre Eingaben auf praxisgerechte Werte. Beachten Sie dabei immer die Einhaltung der Nenndrehzahl an der Zapfwelle.

Fahrgeschwindigkeit

Geben Sie hier die Geschwindigkeit ein, bei der Ihr Schlepper in der gewählten Getriebestufe die Nenndrehzahl des Streuers an der Zapfwelle liefert. Sie können beliebig hohe oder niedrige Werte eingeben. Beachten Sie die technischen Grenzen des Scheppers und des Streuers.

Düngermärkte

Sie können die angezeigten Ergebnisse auf die im jeweiligen Land erhältlichen Streustoffe einschränken, indem Sie die Häkchen vor den Landesflaggen setzen. In der Voreinstellung sind alle Länder angewählt. Weichen Sie davon nur ab, wenn Sie zu viele Streustoffe angezeigt bekommen.

Stofftypen

Ordnen Sie den auszubringenden Dünger einem Stofftyp zu.